Demonstratoren

Was sind die Vorteile einer KI-verbundenen Qualitätskontrolle? Kann intelligente Sensorik bei der Wartung helfen?
In unseren Innovationszentren (Modellhallen und Präsenzstellen) haben Sie die Möglichkeit, viele spannende Demonstratoren zu begutachten und in einer realen Umgebung zu testen. Wir können Ihnen Anwendungen der Automatisierung, für Produktionsprozesse, Arbeitsabläufe, im Qualitäts- und Kontrollmanagement zeigen, sowie in der IT Sicherheit, für Wartungen und Materialprüfung und v.m. Schauen Sie sich in unserem Katalog um und nehmen bei Interesse Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie darin, die geeignete Anwendung für ihr Unternehmen zu finden.

Modell Fabrik Cottbus

Hier lernen Sie unsere Demonstratoren aus Bereichen der Automatisierung, Robotik und dem Maschine Learing kennen

Hochleistungsrechnersystem zur Entwicklung, Erprobung und Anwendung künstlicher Intelligenz

Demonstrator zum Testen von KI-Anwendungen und anderen Softwareanwendungen, die hohe Computerkapazitäten erfordern.

Der Kollege Roboter

Wie Cobots (kollaborierende Roboter) meinen Arbeitsalltag erleichtern

Gesteigerte Produktivität mittels eines Software Bots

Robotergestützte Automatisierung für individuelle LASER-Gravuren und Schnitte

Produkt Identifizierung mittels RFID und Energie-Monitoring

Rückverfolgbarkeit von Produkten sowie Kontrolle der Funktionsweise und Instandhaltungsinformationen eines Gerätes

CNC Fräse

Computergestützte Fertigungstechnologie

Assistenzsystem Weasl zur Unterstützung der Mitarbeiter

Einsatz eines Werkerassistenzsystem zur Informationsbereitstellung

Manufacturing Execution System (MES)

Automatisierte, intelligente Vernetzung von Maschinen in mordernen Produktionssystemen

The Roadshow – Warenentnahme

Optimierung von Arbeitsprozessen, Fehlerreduzierung durch eingebaute Qualitätskontrolle und Verkürzung der allgemeinen Montagezeit

SeLFeeS

Selbstlernendes Fördersystem für energieeffiziente Schüttgutförderung

Kraftmessstand

Testumgebung für neue Greifertechnologien

Exoskeleton

Ein tragbarer Roboter, der den menschlichen Bewegungsapparat ergänzt

KILEAN - Künstliche Intelligenz lernen und anwenden

KILEAN ist eine Lehr- und Transferanlage

Retrofit

Digitale Aufrüstung von Bestandsanlagen – ältere Maschinen und Anlagen fit machen für die vernetzte Produktion

Vitalwertmesser und Einsatz kooperativer Roboter

ViCtoR - Vier-Gewinnt-Spiel gegen einen KI-gekoppelten Roboter

Automatisierung von Prozessen mit dem Wildau Smart Testbed

Vollautomatische Produktionslinie als Lern- und Testumgebung für digitale Lösungen

Virtuelle Realität Anwendungen

Virtuelle Fabrikumgebung zur Visualisierung und Problemlösung

Mobiles Robotersystem - MIR

Autonom agierendes fahrerloses Transportsystem

Sensordatenhandschuh

Digitalisierung von manueller Montage und Prozessen

Augmented Reality Learning Glasses: HoloLens (LTA4Glasses)

Digitales Prozesslernen zur Qualifizierung der Angestellten

Anwendung LTA2Go

Qualifizierung und Schulungen Applikation zur Ausbildung

Einsatz von Robotern in KMU (SMErobotics)

Montagezelle für flexible Produktion in kleinen Losgrößen und zukünftige Anpassungen

Kollaborativer Roboter – Mensch-Roboter-Kollaboration

Der Roboter als Assistenz und Partner

Energiemonitoring

Frühzeitige Erkennung von Leckagen und Verschleiß

Modellfabrik Logistik (Lernfabrik)

Der „Stand der Technik“ der Logistik zum Anfassen